Ganztag

Ganztag

Die Grundschule Bleibergquelle ist bewusst als Ganztagsschule konzipiert. Dieser Rahmen ermöglicht rhythmisierte Tages- und Wochenabläufe mit klar erkennbaren Strukturen und auf die Kinder zugeschnittenen Wechseln zwischen Lern- und Erholungsphasen.

Aufgrund der guten Voraussetzungen für die Konzentrationsfähigkeit und die Lernmotivation startet der Vormittag nach einer individuellen Phase des Ankommens in der Frühbetreuungszeit mit Andacht und Gebet, gefolgt von zwei Lernblöcken á 90 Minuten die durch eine Pause zum Frühstücken und Spielen geteilt werden.

Für die Kinder der Schuleingangsphase folgt eine 60-minütige Mittagspause. Die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 haben vor der Mittagspause eine zusätzliche Unterrichtseinheit nach Plan.

In der Mittagspause ist Zeit zum Essen, Ruhen, Spielen und zur Bewegung im Freien.

Es folgt eine „persönliche Lernzeit“ (45 min), in der sich die Kinder mit individuellen Fragestellungen, Gruppenaufgaben oder Forscherthemen beschäftigen.

Nach einer Bewegungspause von 15 Minuten folgt ein 60-minütiger AG-Block mit unterschiedlichen Schwerpunkten je nach Wochentag.

Auch in den Jahrgangsstufen 3 und 4 sind entsprechend „persönliche Lernzeiten“, Pausen und Arbeitsgruppen (AGs, 45 min) vorgesehen.

Freitags finden keine AGs statt und die Schule endet für alle Kinder um 14 Uhr.

Tagesablauf für die 1. und 2. Klasse:

ab 7:30 Frühbetreuung (optional)
8:30-10:00 Lernblock 1

Frühstücks- und Spielpause (30 Minuten)

10:30-12:00 Lernblock 2

Mittagspause (60 Minuten)

13:00-13:45 „Persönliche“ Lernzeit

Bewegungspause (15 Minuten)

14:00-15:00 AG-Block
ab 15:00 Spätbetreuung (optional)